Platzhaltergrafik startseite

Jetzt in Österreich Rallye selber fahren

Rallyeauto

Drifteinleitung, anpendeln, Drift halten – schnell wie die Profis um die Ecke kommen - darum geht es hier - Miitsubishi EVO und Crossbuggy sind Ihre Werkzeuge dabei. Sie sind in allen Fahrzeugen selbst am Steuer, unter der Anleitung von erfahrenen Instruktoren aus der Rallye und Drift Szene. Ab  2016 unterstützt der 3-fache Staatsmeister Michi Böhm unser Instruktor Team. Nur bei uns exklusiv mit derart hochwertigen Rennfahrzeugen. So fahren Sie z.B. bei uns den Ex Staatsmeister Wagen von Beppo Harrach, ungedrosselt und unverfälscht mit der vollen Power!

 

BEI UNS WIRD IHR TRAUM VOM RALLYE FAHREN WIRKLICHKEIT!

 

Selbst Rallye fahren mit rallyefahren.at

Ihre Vorteile:

 

  • Der Rallye Kurs direkt vom Veranstalter
  • Transparente Kosten – keine Vermittlungsgebühren
  • Professionelle Gruppe N Fahrzeuge
  • Driften lernen auf Eis und Schnee
  • Eigene Rallye Schule
  • Bestes Preis-Leistungsverhältnis

Vertrauen Sie den Experten mit über 20 Jahren Erfahrung in der Motorsport-Szene. Unsere Instruktoren sind akribisch ausgewählte Profis im Bereich Rallye und Drift und werden sie mit den Rallyewagen der Extraklasse vertraut machen. Sie fahren auf Eis oder Schotter und erleben so ein echtes Rennfeeling. Ab 2016 mit dem dreifachen Staatsmeister Michael Böhm im Instruktorteam, der nicht nur bewisen hat der Schnellste zu sein, sondern auch eine Schulung zum Instruktor vorweisen kann!

Sie haben Fragen zu unserem Angebot? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail!

Impressionen Rallyefahren Impressionen Rallyefahren Impressionen Rallyefahren Impressionen Snowdrift Impressionen Snowdrift

Die österreichischen Rallyeexperten 

auf der rallyestrecke

Alex Neuriesser und sein Team von Wake Up Events sind in Österreich und ganz Europa schon seit über 20 Jahren für perfekt organisierte Veranstaltungen im Bereich Motorsport bekannt.

Hier fahren Sie bei den Profis! Buchen Sie direkt beim Veranstalter zur Bestpreisgarantie! Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des passenden Motorsporterlebnisses und beantworten gerne all Ihre Fragen.

Das erwartet Sie bei unseren Drift School
und Snowdrift Veranstaltungen

mit helm und rennanzug

Sie erlernen mit viel Spass die wichtigsten Fahrtechniken, um in einem Rallyewagen mit Speed um die Kurven zu kommen, und werden dabei von unseren Rallyeprofis gecoacht.

Bei uns lernen Sie die Tricks, die auch bekannte Rennfahrer wie etwa Ken Block oder Kimi Räikkönen so schnell machen.

Dabei fahren wir auf dem Untergrund, der für diese Autos prädestiniert ist: Eis und Schnee oder Schotter und Lehmboden. Sie bekommen natürlich laufend Feedback und können auch jederzeit Fragen stellen.

Unsere Fahrzeuge sind nicht das Resultat von privaten Bastelarbeiten in der Garage, sondern alle professionell aufgebaut worden. Deren Provenienz reicht bis hin zu weltweit bekannten Firmen wie Rallye Art. Alle Fahrzeuge verfügen über Rallyegeschichte und stehen teilweise noch im aktiven Einsatz. Bekannte Staatsmeister wie Manfred Stohl oder Beppo Harrach haben vor Ihnen am Lenkrad gedreht.

Unsere Strecken sind eigens für die Veranstaltungen präpariert, und liegen natürlich abseits der öffentlichen Straßen.

Ein actionreicher Tag mit perfekter Betreuung

autos und teilnehmer

Nach der Begrüßung durch unsere Instruktoren und den Kursleiter beginnen wir mit der theoretischen Einschulung. Diese wird aber sehr kurz gehalten, aufgrund der laufenden Betreuung vom Beifahrersitz aus. Im nächsten Schritt erfahren Sie interessante Details zu den Rallyefahrzeugen vor Ort.

Bei den Events im Sommer erhalten Sie von uns Helme und Rennanzüge – danach sind Sie startklar! Zur Verfügung stehen ein Cross-Buggy (ein Einsitzer mit extrem hohen Fun-Faktor) und unser Rallye-Star, der Mitsubishi EVO 6, Gruppe N, homologiert, mit 280 PS.

Genau dieser Mitsubishi EVO 6, mit dem Sie bei uns fahren, ist das Ex-Meisterschaftsfahrzeug von Beppo Harrach.

Im Winter fahren Sie mit verschiedenen Mitsubishi EVO Modellen, Renault Alpine A 110 1,6 etc.  Generell verwenden wir mit Spikes ausgerüstete Fahrzeuge.  Diese besonders aufwendige Bereifung bewirkt gleichmäßigen Grip, der wesentlich zum Lernerfolg beiträgt.

Je nach gebuchtem Kurs warten dann noch Mitsubishi Evo 6, Evo 9, oder Evo 10, Subaru Imprezza Sti Wrx, Porsche 911 oder 968 auf Sie.

Generell werden von uns keine Vorderrad angetriebenen Fahrzeuge verwendet, da dies den Fahrspass deutlich mindern würde. Wir fahren mit Hinterrad- oder Allradkonzepten.

Zu Mittag können Sie sich ein Essen direkt vor Ort anliefern lassen oder besuchen ein Restaurant in der Nähe der Strecke. Da dieser Tag voll dem Motorsport gewidmet sein sollte, werden wir die Pause aber nur kurz halten.

Die ersten Erfolgserlebnisse kommen dann am Nachmittag, wenn man merkt, dass Fahrzeug und Körper immer mehr zusammenwachsen, und bei den langen Drifts das Adrenalin im Körper zirkuliert.

Wir fahren bis zum späten Nachmittag, abhängig von der Anzahl der Teilnehmer und auch, aufgrund der sportlichen Fahrweise notwendigen kleinen Services. Gerade auf Schotter bringen wir die Autos an die Belastungsgrenzen, deshalb können auch Reifenwechsel während des Tages notwendig sein.

Begleitpersonen in begrenzter Zahl sind natürlich herzlich willkommen, diese können Sie anfeuern oder Ihre Erfolge mit Fotos oder Videos festhalten!

Mit unvergesslichen Erfahrungen treten Sie dann nach einem aufregenden Tag dann die Heimreise an.

Wir freuen uns auf Sie!

Alex  Neuriesser,

rallyefahren.at - WAKE UP [Tor]tours